Einfach nur ein Bericht… verbunden mit einer Bitte

Standard

….der letzten Wochen.

Anfang Juni, Hilferuf eines Paares. Beide sind erkrankt und können ihrem Hund keinen Auslauf bieten. Seit Monaten sind sie auf die Hilfe von Freunden und Bekannten angewiesen, damit der Hund ein Mindestmaß an Bewegung bekommt. Das klappt eine Zeit ganz gut, aber immer öfter erhalten sie Absagen oder werden einfach versetzt. Das zehrt an den Kräften, die aber dringend zur Bewältigung der Erkrankung benötigt werden.

Ich habe die Besitzer und Hund besucht, um sie kennenzulernen. Und ich treffe auf sehr liebevolle Menschen mit einem tollen Hund. Wenn ich nicht wüsste, wie heikel die Situation ist, hätte ich nach Käse-Sahne-Torte gefragt. Und ich lerne, wie viel Fassung und Würde ein Mensch hervorbringen kann. weiterlesen