Kali hat ihr neues Zuhause gefunden

Standard

599 Tage war Kali in unserer Obhut. Viele, viele Interessenten haben sich gemeldet, aber Kali hat es ihnen nicht leicht gemacht.

Bis zum 02. April 2017. An diesem Tag kamen Interessenten, um Kali zu besuchen. Und anscheinend hat es dort mächtig „Zoom“ gemacht. Unsere scheue Kali, die nun wirklich nicht auf jeden zuging, schien doch mächtig Gefallen an dem Besuch zu finden. Sie hat sogar ein Leckeren angenommen, das ist schon fast ein Ritterschlag gewesen.

Den Interessenten war ganz schnell klar – Kali ist unser Hund. Und ab diesem Tag folgten viele, viele Besuche, gemeinsame Spaziergänge, viele Unternehmungen. Bei Kali geht es nicht so schnell, auch nur annähernd Vertrauen aufzubauen, aber ihre Menschen haben ihr alle Zeit der Welt gegeben.

Ja, und nun war heute DER Tag. Kali ist heute morgen umgezogen. Es war ein tränenreicher Abschied, die liebe Conny, die sich so rührend und ausdauernd um Kali gekümmert hat, hatte zwei Herzen in ihrer Brust. Liebe Conny, lieber Tom – ganz herzlichen Dank für alles, was ihr in all‘ der Zeit für Kali getan habt.

Nun sind Ramona und Detlef am Zug. Wir wünschen ihnen von Herzen, dass sie und Kali recht bald eine tiefe Verbindung zueinander haben. Es wird eine Zeit dauern, dass wissen die beiden aber. Und wir werden sie auf diesem Weg begleiten und mit Rat und Tag zur Seite stehen.

Kali hat, wie alle unsere Hunde, ein Sicherheitsgeschirr von Ruff Wear erhalten. Das ist Pflicht bei uns und vor allem bei Kali unerlässlich.

Ein Gedanke zu “Kali hat ihr neues Zuhause gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.