4,9 zauberhafte Kilos

Darf ich auf's Sofa?
Standard

Voilá, sie ist da. Cica, ca. 5,5 Jahre junge, wahrscheinlich reinrassige Lhasa Apso Dame aus Deutschland.

Seit heute morgen kurz nach 09:00 ist sie bei uns. Kurz zu ihrer Vorgeschichte:

Ihre bisherigen Lebensumstände waren nicht so wahnsinnig gut. Sie wurde zwar versorgt, aber ein richtig schönes Hundeleben sieht anders aus. Es gab kaum Spaziergänge, das Leben fand im Haus oder eben im Garten statt. Mit Sicherheit war auch die Ernährung nicht unbedingt die Beste.

Wir haben sie sofort heute dem Tierarzt  vorgestellt. Es gibt keine nennenswerten Probleme, momentan hat sie eine beidseitige Bindehautentzündung, die wir natürlich behandeln. Evtl. ist das ausgelöst durch nach innen wachsende Wimpern, wir beobachten das. Wir mussten ihr was gegen Flöhe geben (sie hat zwar momentan kein, hatte aber definitiv welche und da geht man halt auf Nummer sicher). Und parallel natürlich etwas gegen Würmer, die sich ja auch gerne nach Flohbefall melden. Die Ohren sind ein bisschen gerötet, aber auch hier ist im Moment kein dringender Handlungsbedarf.

Was noch fehlt ist die Impfung. Laut unserer Ärztin machen wir das in den nächsten Tagen, wir wollten sie nicht sofort am ersten Tag über Gebühr stressen.

Zum Wesen: Cica ist ein niedliches, freundliches und sehr menschenbezogenes Hündchen. Sie sucht die Nähe und würde wohl gerne auf Couch oder Sessel leben:-). Sie fährt problemlos im Auto und liebt es, vom Fenster aus in den Garten zu schauen. Und sie mag Wasser, also Achtung in der Badewanne. Das hatten wir doch gerade erst… Im Moment ist sie natürlich noch ein bisschen zurückhaltend, im Ansatz kann man aber schon jetzt erkennen, dass die Kleine Entwicklungspotential hat. Ängstlich ist sie nicht und nach einer Eingewöhnung wird das mal ein lustiges, selbstbewusstes Hündchen. Und die Häufchen sind sooo winzig, da können wir eigentlich nur drüber lachen :-).

Ach ja, sie hat eine sehr charmante Zahnlücke vorne unten. Wie das passiert ist wissen wir nicht, aber das macht sie wirklich noch zauberhafter und auch unverwechselbar.

Die Tierarztkosten heute lagen bei € 78,00. Hinzu kommen dann noch die Kosten für die Impfung, kastriert werden muß sie auch. Und wenn die nach innen wachsenden Wimpern die Ursache für die Bindehautentzündung ist, sollte auch Abhilfe geschaffen werden.

Auf uns kommt also einiges an Kosten zu und wir wären dankbar, wenn wir das mit Spenden begleichen könnten. Wir haben im Fall von Cica schnell und unkompliziert Hilfe angeboten. Aber diese Hilfe muß auch finanziert werden, da beisst die Maus nun mal keinen Faden ab. Es wäre schön wenn Sie uns helfen, damit wir auch in Zukunft weiterhelfen können. Einfach das Knöpfchen drücken und einen Betrag eingeben. Wir benötigen jeden Euro.

Gerade bekommen wir einen Friseurtermin angeboten. Wir sind sicher, dass sie danach noch niedlicher aussieht. Schon jetzt lieben Dank an Tucker’s Hundesalon in Düsseldorf.

Cica wird nur im maximalen Radius von 80km rund um Düsseldorf vermittelt. Je näher, je besser.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.